Aktivitätsklauseln in deutschen Doppelbesteuerungsabkommen - Rechtsfragen und steuerrechtliche Bedeutung

Aktivitätsklauseln in deutschen Doppelbesteuerungsabkommen - Rechtsfragen und steuerrechtliche Bedeutung

von: Benedikt Christoph Läufer

Springer Gabler, 2014

ISBN: 9783658048198 , 185 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Mac OSX,Windows PC Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Mac OSX,Windows PC,Linux

Preis: 46,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Aktivitätsklauseln in deutschen Doppelbesteuerungsabkommen - Rechtsfragen und steuerrechtliche Bedeutung


 

Die von Deutschland in seinen Doppelbesteuerungsabkommen verwendeten Aktivitätsklauseln führen nicht selten beim Rechtsanwender zur Rechtsunsicherheit. Aus ihren unterschiedlichen Ausformungen resultieren Anwendungsschwierigkeiten sowie verfassungs- und europarechtliche Bedenken. Sie sind zum Teil nicht abgestimmt mit anderen Normen des deutschen (internationalen) Steuerrechts. Benedikt Christoph Läufer versucht, Ordnung in diesen Bereich zu bringen. Dabei zeigt er ländervergleichend auf, dass es möglich ist, die bestehenden Aktivitätsklauseln zu vereinheitlichen und damit einen Gewinn an Rechtssicherheit zu erzielen. In einem Formulierungsvorschlag verarbeitet er die aufgezeigten Schwachstellen.

Dr. Benedikt Christoph Läufer ist als Rechtsanwalt am Münchener Standort einer großen Wirtschaftsrechtskanzlei tätig.