Untertauchen

von: Regina Schleheck

110th, 2014

ISBN: 9783958651272 , 58 Seiten

Format: ePUB

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 2,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Untertauchen


 

Ein Flugzeug der kanakischen Küstenwache stürzt zwischen den neukaledonischen Inseln in den Pazifik und löst eine Kettenreaktion aus. Während der Pilot Malin Wajoka um sein Leben kämpft, erzählen Tagebuchaufzeichnungen der Franco-Finnin Venus Kala von der Annäherung an ihren bislang unbekannten leiblichen Vater und die von Haien dominierte Untersee-Welt. Der französische Wissenschaftler Noel Périchon versucht derweil ein Forschungsprojekt zu verwirklichen, mit dem er der fortschreitenden Luftverschmutzung und Energieknappheit etwas entgegensetzen will. Das Streben nach Gewinn und Gemeinschaft, Verständnis und Verständigung, Exotik und Erotik eint und trennt die Protagonisten und treibt sie zum Untertauchen . Regina Schleheck zeichnet in dieser phantastischen Novelle ein düsteres Zukunftsszenario

Schleheck wuchs in Köln auf und studierte Germanistik, Sozialwissenschaften und Sportwissenschaften auf Lehramt in Aachen. Sie arbeitete als Lehrerin in Herford und Leverkusen, erwarb 2000 ein Montessori-Diplom und ist Oberstudienrätin an einem Kölner Berufskolleg, nebenberuflich ist sie als Referentin an Erwachsenenbildungseinrichtungen tätig. Seit 1999 schreibt sie und publizierte hauptsächlich Kurzprosa in Anthologien und Literaturzeitschriften sowie Hörspiele, aber auch Drehbücher und Theaterstücke, außerdem ist sie als Herausgeberin in Erscheinung getreten. Sie gehört dem Netzwerk deutschsprachiger Krimiautorinnen Mörderische Schwestern und der Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur Syndikat an. Schleheck ist geschieden und hat eine Tochter und vier Söhne.