Verkaufschance Web 2.0 - Dialoge fördern, Absätze steigern, neue Märkte erschließen

von: Martin Knappe, Alexander Kracklauer

Gabler Verlag, 2007

ISBN: 9783834995223 , 164 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 52,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Verkaufschance Web 2.0 - Dialoge fördern, Absätze steigern, neue Märkte erschließen


 

Vorwort

6

Inhaltsverzeichnis

8

1. Bloggen statt Blocken

11

2. Von Web 1.0 zu Web 2.0 – eine neue Ära?

13

2.1 Was ist Web 2.0?

13

2.2 Welche Merkmale kennzeichnen Web 2.0?

23

3. Phänomen Web 2.0 – multimedialer Wandel

26

3.1 Wie sich das Verhalten des Internetnutzers verändert hat

26

3.2 Vergleich Deutschland, Europa, USA

32

4. Etappen beim Kauf – Was bringt Web 2.0 aus Konsumentensicht?

36

4.1 Informationsprozess

37

4.2 Bewertungsprozess

43

4.3 Entscheidungsprozess

49

4.4 Nachkaufprozess

49

4.5 Was unterscheidet den neuen vom alten Kaufentscheidungsprozess?

52

4.6 Wer ist der „ neue Konsument“?

54

4.7 Welche Trends zeichnen sich im Kaufverhalten ab?

58

5. Herausforderungen für Unternehmen durch den „ neuen Konsumenten“

61

5.1 Im Dialog mit dem neuen Konsumenten

61

5.2 Wie wichtig ist die Meinung des Nutzers?

63

5.3 Zwischen Web 2.0 und neuem Konsumenten

65

5.4 Wie Unternehmen auf die Meinungsbildung beim Konsumenten Einfluss nehmen können

86

5.5 Was unterscheidet alte und neue Verkaufsprozesse?

89

6. Tools des Web 2.0 und wie man sie nutzt

93

6.1 Communities

93

6.2 Blogs

94

6.3 Podcasts/ Vodcasts

96

6.4 Newsletter mit Dialogcharakter

98

6.5 Web- Monitoring

98

6.6 Must- haves für einen erfolgreichen Umgang mit dem neuen Konsumenten

99

7. Wie kann der Erfolg von Web 2.0 gemessen werden?

102

8. Innovative Geschäftsmodelle mit Web 2.0

105

8.1 Beispiele

105

8.2 Fallstudie Hamann- Tuning

110

8.3 Web 2.0- Tools im internen Informationsmanagement

117

8.4 Web 2.0- Tools im Personalmanagement

120

8.5 Web 2.0- Tools im CRM

121

9. Welche Rolle spielen soziale Netzwerke und ihre Tools?

123

9.1 Ergebnisse: Wie sehen die Konsumenten das Web 2.0?

124

9.2 Ergebnisse: Wie sehen Unternehmen das Web 2.0?

134

9.3 Schlussfolgerung für die Nutzung des Web 2.0

138

10. Web 2.0 – Was können Manager tun?

142

11. Fazit und Ausblick

147

Anmerkungen

149

Glossar

153

Wichtige Abkürzungen

157

Literaturverzeichnis

158

Die Autoren

165