Unternimm dein Leben - Als Lebensunternehmer zu neuem Erfolg

von: Dieter Reitmeyer

Carl Hanser Fachbuchverlag, 2008

ISBN: 9783446416741 , 193 Seiten

Format: ePUB, PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Mac OSX,Windows PC für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones Online-Lesen für: Mac OSX,Windows PC,Linux

Preis: 15,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Unternimm dein Leben - Als Lebensunternehmer zu neuem Erfolg


 

Mit fünfzig zum alten Eisen? Auf keinen Fall, sagt Dieter Reitmeyer. Denn er weiß: Gerade Ältere verfügen mit ihrer Erfahrung und ihrem Wissen über ein Potenzial, das Unternehmen nutzen sollten. Und für die Jungen keine Perspektive? Auch da weiß Reitmeyer Besseres. Er selbst macht es vor. Mit seiner redi-Group baute er ein Unternehmen auf, das als Full-Service-Dienstleister für Qualitätsmanagement in der Automobilindustrie in zehn Jahren Weltmarktführer wurde. Die redi-Group glänzt mit Wachstumsraten zwischen 20 und 70 Prozent pro Jahr und kann einen extrem niedrigen Krankenstand, höchste Mitarbeiterzufriedenheit und beste Profite vorweisen.

Reitmeyers Erfolgsgeheimnis ist einfach: Wer Menschen führen will, muss Menschen mögen. Für ihn stehen sie im Mittelpunkt: Er unterstützt sie dabei, ihre eigenen Potenziale zu erkennen, sie zu entwickeln, zu nutzen - und ihre Zukunft als Lebensunternehmer selbst in die Hand zu nehmen. Er macht seine persönliche Erfolgsgeschichte für jeden Leser, ob Unternehmer, Manager, Angestellter oder auch vorübergehend Arbeitsloser, unmittelbar nachvollziehbar. Er erzählt in einfacher und klarer Sprache, wie er zu seinen Überzeugungen gelangte, welche Erfahrungen er damit machte - und wie jeder diese Erfahrungen für sich nutzen kann. Ein erfrischendes, unelitäres, aber höchst lebenspraktisches Buch. 

Der Autor 
DIETER REITMEYER, Jahrgang 1955, gründete 1996 die redi-Group. Mit einer bundesweiten Qualifizierungsinitiative will er bis 2010 mehr als 4.000 ältere arbeitslose Ingenieure zurück in die Arbeitswelt führen. Für 2008 ist er für den Vision Award nominiert, einen Preis für besonders innovative Zukunftskonzepte, der 2007 erstmals u.a. an den Friedensnobelpreisträger Muhammad Yunus sowie den dm-Chef Götz W. Werner verliehen wurde.