Mitarbeiterbindung (Reihe: Wirtschaftspsychologie)

von: Jörg Felfe

Hogrefe Verlag Göttingen, 2008

ISBN: 9783840921322 , 261 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Mac OSX,Windows PC für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Mac OSX,Windows PC,Linux

Preis: 32,99 EUR

  • Corporate Governance in Asia 2011: Progress and Challenges
    OECD Reviews of Regional Innovation: Basque Country, Spain 2011
    OECD Territorial Reviews: NORA Region 2011: The Faroe Islands, Greenland, Iceland and Coastal Norway
    The Development Dimension Trade for Growth and Poverty Reduction: How Aid for Trade Can Help
    Energy Policies of IEA Countries: Norway 2011
    National Accounts of OECD Countries, Financial Accounts 2010
  • National Accounts of OECD Countries, Financial Balance Sheets 2010
    Value for Money in Government: The Netherlands 2010
    Corporate Governance in Slovenia 2011
    OECD Environmental Performance Reviews: Portugal 2011
    Corporate Governance in Israel 2011
    ADB/OECD Anti-Corruption Initiative for Asia and the Pacific The Criminalisation of Bribery in Asia and the Pacific
 

Mehr zum Inhalt

Mitarbeiterbindung (Reihe: Wirtschaftspsychologie)


 

Mitarbeiter, sind eher bereit, die sich ihrem Unternehmen verbunden fühlen und sich mit der Organisation identifizieren, engagieren sich meis-tens stärker für die Interessen und Ziele ihres Arbeitgebers. Sie Veränderungen und neue Entwicklungen zu akzeptieren und bleiben dem Unternehmen auch dann treu, wenn sich eine attraktive Beschäftigungsalternative bietet. Gerade im Zuge der Globalisierung und des demografischen Wandels wird das Thema Mitarbeiterbindung immer wichtiger für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens. Das Buch zeigt psychologische Dimensionen und Mechanismen der Mitarbeiterbindung auf und vermittelt notwendige Kenntnisse und Ansätze, um sie zu erhalten bzw. zu steigern.

Der Leser erhält einen komprimierten Überblick über die einschlägigen Konzepte und die relevanten empirischen Befunde zu Bedingungen und Konsequenzen von Bindung und Identifikation. Besonders thematisiert wird die Mitarbeiterbindung im Zusammenhang mit Fusionen, im Kontext von Zeitarbeit sowie in unterschiedlichen Kulturen. Der Autor gibt konkrete Hinweise und Empfehlungen für ein aktives Bindungsmanagement.

Der Autor

Prof. Dr. Jörg Felfe, geb. 1963. 1983-1988 Studium der Psychologie in Bochum und Berlin. 1991 Promotion. 2003 Habilitation. Trainer, Berater und Coach. Seit 2006 Professor für Sozial- und Organisationspsychologie an der Universität Siegen. Arbeitsschwerpunkte: Führung, Commitment, Personalentwicklung, Mitarbeiterbefragungen.