Vorbeben - Was die globale Finanzkrise für uns bedeutet und wie wir uns retten können

von: Wolfgang Münchau

Carl Hanser Fachbuchverlag, 2008

ISBN: 9783446416406 , 242 Seiten

Format: PDF, ePUB, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 17,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Vorbeben - Was die globale Finanzkrise für uns bedeutet und wie wir uns retten können


 

Inhalt

6

Prolog

8

1 Die Ereignisse bislang

14

1.1 Akt I des Dramas: Die Ruhe vor dem Sturm

14

1.2 Akt II: Der Kreditmarkt

18

1.3 Akt III: Das Ende des Booms

23

1.4 Akt IV: Der Knall

30

1.5 Akt V: Nachbeben oder Vorbeben?

42

2 Von Märkten und Blasen

44

2.1 Warum wir moderne Finanzmärkte brauchen

44

2.2 Forever Bubbles

47

3 Die Rolle der Kreditmärkte alsmoderne Massenvernichtungswaffen

60

3.1 Finanzinstrumente

70

3.1.1 Hypotheken und Mortgages

71

3.1.2 Das festverzinsliche Wertpapier

75

3.1.3 Der Swap

78

3.1.4 Kreditderivate: Credit Default Swaps und Asset Swaps

85

3.1.5 Verbriefte Wertpapiere

96

3.1.6 Die besicherte Schuldverschreibung (Collateralized Debt Obligation)

105

3.1.7 Besicherte Schuldverschreibung mit synthetischer Struktur (Synthetic Collateralized Debt Obligation)

107

3.2 Die Akteure

111

3.3 Wie die Spekulation in den Kreditmärkten funktioniert

131

3.4 Zwei Fallbeispiele

136

3.4.1 Kerkorian und General Motors

136

3.4.2 Die „Subprime“-Hypothekenkrise und wie sie ihr Ende nahm

139

4 Die unrühmliche Rolle der Mathematik

144

5 Die globalen Ungleichgewichte

158

6 Wie es weitergeht – einige Szenarien

168

6.1 Unser Basisszenario

169

6.2 Das Szenario für Optimisten

173

6.3 Das Szenario für Pessimisten

175

6.4 Der systemische Schock – Pleite eines großen Hedgefonds

182

6.5 Protektionismus

187

6.6 George Soros – 2.0

189

6.7 Wenn Osama bin Laden einen Hedgefonds gegründet hätte ...

192

7 Caveat emptor – oder was die Krise für Privatanleger bedeutet

196

7.1 Defensive Strategien

199

7.2 Offensive Strategien

206

8 Sieben Fragen

210

Epilog

214

Glossar und Abkürzungsverzeichnis

220

Empfehlenswerte Literatur

230

Anmerkungen

232

Register

236