Friedrich der Große - Ein Porträt

Friedrich der Große - Ein Porträt

von: Wilhelm Bringmann

Herbert Utz Verlag , 2006

ISBN: 9783831606306 , 835 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: DRM

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 79,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Friedrich der Große - Ein Porträt


 

Friedrich den Großen glaubt jeder zu kennen. Doch wie weit hat sich unser Bild vom berühmtesten Preußenkönig in mehr als zwei Jahrhunderten durch Ausschmückungen, Legenden und falsche Darstellungen von der wahren historischen Persönlichkeit entfernt? Haben wir eine reale Vorstellung von ihm oder nur ein idealisiertes Trugbild vor Augen? Dieses Buch ist keine Biographie im herkömmlichen Sinn und verzichtet auf romanhafte Abschweifungen und dichterischen Zierrat. Es beschreibt Friedrich II. nicht chronologisch von der Geburt bis zum Tod, sondern sach- und quellenorientiert in separaten Abschnitten u.a. als Privatmann, Feldherrn, Eroberer, Regierungschef, Außenpolitiker, Reformer und Ökonomen.

Das Resultat dieses Verfahrens ist ein differenzierteres Bild als die tradierte Darstellung eines weitgehend fehlerfreien Helden und idealen Staatsmanns im Zeitalter der Aufklärung. Vielmehr wird bei allem Bemühen um Fairneß ein im eigentlichen Wortsinn kritisches Bild gezeichnet, das die Stärken und Schwächen dieser herausragenden, aber komplexen Persönlichkeit beim Namen nennt und auf die übliche Beweihräucherung verzichtet. Damit soll nicht zuletzt einem erneuten Mißbrauch Friedrichs des Großen durch politische Rattenfänger jeglicher Couleur begegnet werden.